Kreative Medien im AchtsamkeitsCoaching

Kreatives Gestalten und Mittel der Kunsttherapie wecken das in jedem Menschen innewohnende schöpferische und spielerische Potential.

„Jeder Mensch ist ein Künstler.“  sagt Josef Beuys.

Achtsamkeit und Kreativität gehören zusammen – ein Vorgang der Wahrnehmung von innen nach außen. Diese Haltung ermöglicht ein Offensein für leibliche Regungen und Impulse, ihnen Raum zu geben, Ausdruck zu verleihen und so in einen ganzheitlichen lebendigen Prozess zu kommen.

An diesem Wochenende werden ausgewählte Übungen und Methoden vorgestellt, die sich an dem Prozess der Fortbildung orientieren. Die hier erlernten praktischen Erfahrungen und Kenntnisse von Wirkungsweisen angewandter kreativer Methoden sind eine Voraussetzung, um sie in die eigene Praxis des AchtsamkeitsCoach zu integrieren.

Selbsterfahrung

  • Ausdruck ohne Worte – Arbeiten mit Ton
  • Meditatives Zeichnen – eine Achtsamkeitsübung
  • Innere Fragestellungen durch äußere Gestaltung beantworten
  • Gestaltung von Wegbegleitern
  • Achtsamkeitsqualitäten - Nicht Werten - Akzeptanz

Kombination von Theorie und Praxis

  • Wie der individuelle Handlungsspielraum durch kreative Gestaltung erweitert wird
  • Wie Ressourcen sichtbar und erlebbar gemacht werden
  • Wie Kreativität die Achtsamkeit fördert
  • Audiodateien - Handout +ToolSet-Kreative Medien

Integration ins AchtsamkeitsCoaching:

  • Einüben der kreativen Elemente in Kleingruppen
  • Das begleitende Gespräch, dialogisches Arbeiten
  • Coaching im Rollenspiel

Inneren Impulsen

vertrauen